Komplexe Anwendungen für jeden zugänglich machen.


- The Architec's
Arrow down | The Architec's IT-Beratung

Vier goldene Regeln

1. Kommunikation

Die Programmierung der Software ist nur ein Teil von komplexen Programmen. Ein weiterer wichtiger Aspekt, ist die Kommunikation in Software-Projekten. Falscher Austausch von Informationen kann das ganze Projekt gefährden, oder die Wartbarkeit und Skalierbarkeit deutlich erschweren.

2. Prototyping

Gerade Software-Projekte leiden oft unter Fehlerhafte Umsetzung, besonders in der Architektur. Für so etwas werden Prototypen geschaffen, Vorreiter die im Produktiveinsatz als wichtiges Schlüsselstück dienen. Es kann ein Großteil von Fehlern vermieden werden, Fehler die man sich im Livegang nicht erlauben kann.

3. Fehlerprävention

Um Komplikationen direkt im Vorfeld zu vermeiden, muss man wissen welche Fallstricke Software mit sich bringt. Durch langjährige Erfahrung, und dem Auge für Qualität in der Entwicklung, ist es möglich Fehler zu vermeiden, und sie direkt zu beseitigen, bevor sie entstehen.

4. Umsetzung

Durch das einhalten der vorherigen Punkte, steht der Umsetzung nun nichts mehr im Wege. Durch präzise Vorarbeiten, wird die Software-Qualität um ein vielfaches verbessert werden. Dies hat in den meisten Fällen großen Einfluss auf den Erfolg des Programms.

Arrow down | The Architec's IT-Beratung
Arrow down | The Architec's IT-Beratung
The Architec's | CEO

Cengiz Aksoy | CEO

Arrow down | The Architec's IT-Beratung